DENIOS AG
Mythenstrasse 4
5430 Wettingen

Tel.: 056 417 60 60
Fax: 056 417 60 61
E-Mail: info@denios.ch
Internet: www.denios.ch

Sicherheitsfässer

(8 Artikel)

Bei einer Leckage an Fässern mit Gefahrstoffen bieten Sicherheitsfässer mit UN-Transportzulassung Schutz für Mitarbeiter und Umwelt bis zur schnellstmöglichen fachgerechten Entsorgung. Die Sicherheitsfässer sind aus Polyethylen (PE) und somit für die meisten gängigen Gefahrstoffe geeignet. In signalgelber Farbgebung unterscheiden sie sich optisch deutlich von anderen Fässern.

Filter
8 von 8 Produkten

Wissen zu Sicherheitsfässern

Produktwelt

Sicher ins Jahr 2022: Das ist neu bei DENIOS!

Starten Sie sicher ins Jahr 2022 – mit zahlreichen neuen Lösungen und Services aus der DENIOS Welt! Die Highlights haben wir hier für Sie im Überblick. Sehen Sie sich unsere Produktneuheiten an, blättern Sie im DENIOS Hauptkatalog 2022 und entdecken Sie neue Fachpublikationen im DENIOS Download Center.

Weiterlesen
Artikel

Mobile Bindemittel-Notfall-Sets: Gefahrstoff-Leckagen schnell und überall bekämpfen.

Während im Lager eher stationäre Lösungen mit großer Aufnahmekapazität benötigt werden, bieten mobile Notfall-Sets von DENSORB® mehr Flexibilität und Schnelligkeit, zum Beispiel bei der Versorgung einzelner Arbeitsplätze, Maschinen und Anlagen oder zur Ausrüstung von Servicefahrzeugen.

Weiterlesen
Artikel

Lithium-Akkus laden: Kennen Sie Ihre Sorgfaltspflichten?

Erfahren Sie, welche Sorgfaltspflichten Sie beim Laden von Lithium-Akkus unbedingt einhalten sollten, um die Sicherheit in Ihrem Betrieb zu erhöhen und unnötige Komplikationen im Versicherungsfall zu vermeiden.

Weiterlesen
Artikel

Laborabzüge mit Ejektortechnik oder Frontschieber? Der Technikvergleich.

In vielen Laboren werden klassische Laborabzüge mit Frontschieber eingesetzt. In der Praxis bedeutet das Arbeiten hinter der Scheibe jedoch oft erhebliche Abstriche. Die Alternative heisst Ejektortechnik: Wir haben beide Systeme gegenüber gestellt und zeigen Ihnen, welches System die Nase vorn hat.

Weiterlesen

Sicherheitsfässer von DENIOS

Sicherheitsfässer für einen sicheren Transport

Sicherheitsfässer mit UN-Transportzulassung bieten Schutz für Mitarbeiter und Umwelt vor beschädigten Fässern bis zur schnellstmöglichen fachgerechten Entsorgung. Die Sicherheitsfässer sind aus Polyethylen (PE) und somit für die meisten gängigen Gefahrstoffe geeignet.

Wo kommen Sicherheitsfässer zum Einsatz?

Ein beschädigtes Fass stellt ein Risiko dar und muss entsprechend gesichert werden. Das GHS-Symbol gibt erste Aufschlüsse darüber, wie sich der Inhalt auf die Umwelt oder den Anwender auswirken kann. Grundsätzlich sollte man bei der Sicherung beschädigter Fässer kein Risiko eingehen. Sicherheitsfässer sind für eben diesen Zweck konstruiert. Sie weisen einen Schraubdeckel auf und bieten folgende Vorteile:

  • Beständig gegen Säuren, Laugen und viele andere aggressive Chemikalien
  • Grosse Öffnung für problemloses Einstellen von Fässern
  • Warneffekt dank gelber Farbe

Mögliche Einsatzgebiete von Sicherheitsfässern sind Bereiche, in denen Fassware bewegt, gelagert oder transportiert wird, also beispielsweise in Häfen, bei Speditionen oder bei Entsorgungsunternehmen. Als Zubehör eignen sich Fassgehänge und Fassroller, die die Beschickung des Sicherheitsfasses und seinen unproblematischen Transport ermöglichen.

Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular aus, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Mo – Fr: 8:00 – 12:00 Uhr | 13:00 – 17:00 Uhr