DENIOS AG
Mythenstrasse 4
5430 Wettingen

Tel.: 056 417 60 60
Fax: 056 417 60 61
E-Mail: info@denios.ch
Internet: www.denios.ch

Anti-Statik-Matten

(9 Artikel in 9 Ausführungen)

Elektrostatisch ableitende Arbeitsplatzmatten (Anti-Statik-Matten, ESD-Matten) schützen Mitarbeiter und empfindliche Bauteile vor Schäden, die durch elektrostatische Entladung entstehen können. Über den ESD Schutz hinaus punkten Anti-Statik-Matten mit rutschhemmenden und ergonomischen Eigenschaften, die für sicheren Stand sorgen und Ermüdungserscheinungen am Steharbeitsplatz reduzieren. Im DENIOS Onlineshop finden Sie sowohl einlagige als auch zweilagige ESD Bodenbeläge in Mattenform oder als Konfektionsware.

Filter
  • -
9 von 9 Produkten

Wissen zum Thema

Artikel

FFP-Masken - Partikelfiltrierende Halbmasken

FFP-Masken sind Atemschutzmasken die sowohl die Nase als auch den Mund bedecken. Sie schützen vor dem Einatmen fester Partikeln, wie Staub, Viren und Bakterien sowie vor dem Einatmen von Tröpfchen sowie wässriger und öliger Aerosole.

Weiterlesen
Artikel

Laborabzüge mit Ejektortechnik oder Frontschieber? Der Technikvergleich.

In vielen Laboren werden klassische Laborabzüge mit Frontschieber eingesetzt. In der Praxis bedeutet das Arbeiten hinter der Scheibe jedoch oft erhebliche Abstriche. Die Alternative heisst Ejektortechnik: Wir haben beide Systeme gegenüber gestellt und zeigen Ihnen, welches System die Nase vorn hat.

Weiterlesen
Artikel

2-fach abgesichert mit Notduschen: Sicherheit für Betreiber. Erste-Hilfe für Anwender.

Eine Notdusche ist die wesentliche Erste-Hilfe-Einrichtung, um akute Verletzungen einzudämmen und Folgeschäden zu verhindern. Erfahren Sie, wie sich Betreiber und Installateure durch zertifizierte Produkte besser absichern können und welche Ausstattungsmerkmale für eine optimale Spülwirkung wichtig sind.

Weiterlesen
Ratgeber

Luftreiniger gegen Corona: Diese 3 Dinge sind für Sie wichtig!

Für die sichere Filterung von Coronaviren müssen Luftreiniger bestimmte Voraussetzungen zwingend erfüllen. Wir zeigen Ihnen, auf was Sie bei der Produktauswahl unbedingt achten sollten.

Weiterlesen
Weitere Artikel laden 4 von 15 Artikel wurden geladen

ESD-Matten: Antistatische Matten für einen sicheren Arbeitsbereich von DENIOS

ESD-Schutzmatten: Für Mitarbeiter und Geräte

Die Abkürzung ESD steht für „electrostatic discharge“, also elektrostatische Entladung. Es beschreibt die schnelle Übertragung statischer Elektrizität zwischen zwei Dingen, die ein unterschiedliches elektrisches Potenzial haben. Blitze sind ein Beispiel für ESD in grossem Massstab. Ein kleinflächiges ESD tritt auf, wenn Sie Ihre Füsse über einen Teppich reiben und anschliessend einen Türknauf berühren. Das leichte Zwicken, dass Sie dann spüren, ist eine elektrostatische Entladung.

Elektronische Geräte sind besonders anfällig für Schäden durch statische Entladungen. Dabei arbeitet fast jedes Unternehmen – unabhängig von der Unternehmensgrösse – mit Maschinen oder einer Computerausrüstung. Besonders in produzierenden Unternehmen kann es an diversen Stellen zu elektrostatischer Aufladung kommen, beispielsweise bei der Arbeit an elektronischen Geräten. Ableitfähige Isolationsmatten schützen sowohl den Mitarbeiter als auch empfindliche Geräte vor statischer Elektrizität, in dem sie die Ladung ableiten. Denn kommt es bei der Verwendung von elektrischen Geräten zu einer statischen Entladung, kann dies als Folge nicht nur mechanische Ausfälle und Computerschäden haben. Es ist darüber hinaus auch ein grosses Sicherheitsrisiko für die Mitarbeiter in der Nähe.

Welche Gefahren bestehen durch statische Aufladung?

Mitarbeiter füllen Flüssigkeiten um, mischen sie oder entfernen Folien von Kunststoffbehältern. Förderbänder transportieren Schüttgüter. Was diese Dinge gemeinsam haben? Ganz einfach: Sie führen zu elektrostatischen Aufladungen, die sich durch schnelle Trennvorgänge, wie beispielsweise eine Berührung mit einem anderen Material, unkontrolliert wieder entladen.

Das kann empfindliche elektronische Komponenten schwer beschädigen und sogar zerstören. Bei Fertigungseinrichtungen kann es zu Fehlfunktionen oder gar Ausfällen führen. Im schlimmsten Fall kann ein ESD-Effekt sogar einen Funken verursachen, der in einer brennbaren Arbeitsumgebung zu einem Feuer führen kann. Besonders wichtig sind antistatische Arbeitsplatzmatten in entzündungsgefährdeten Bereichen.

Was für Anti-Statik-Matten gibt es?

ESD-Bodenmatten gibt es in vielen Varianten. Der Hauptunterschied liegt dabei im Material: PVC oder Naturgummi. PVC-Anti-Statik-Matten bestehen aus einer Kombination von fester, laminierter Oberfläche auf dämpfendem Schaumvinyl. Die Oberfläche mit Tränenblechprofil sorgt für eine gute Rutschfestigkeit und ein einfaches Drehen.

ESD-Matten aus Naturgummi verfügen über eine Noppenoberfläche für einen sicheren Stand und Ermüdungsschutz. Sowohl PVC-Matten als auch solche aus Naturgummi haben vier schräge Kanten, sodass Mitarbeiter sie sicher betreten, ohne dabei zu stolpern. Diese Matten sind für den mittleren Einsatz in trockenen Räumen geeignet.

Und so schliessen Sie ESD-Matten an:

Positionieren Sie die Matte so, dass die Erdungspunkte ausserhalb des am meisten betretenen Bereich und zugleich in der Nähe liegen. Befestigen Sie ein Ende des Erdungskabels an der dafür vorgesehen Verbindungsstelle. Dann drücken Sie das andere Ende in einen Erdungsstecker. Schon ist Ihre antistatische Matte geerdet und schützt vor ESD.

Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular aus, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Mo – Fr: 8:00 – 12:00 Uhr | 13:00 – 17:00 Uhr