DENIOS AG
Gass 5
5242 Lupfig

Tel.: 056 417 60 60
Fax: 056 417 60 61
E-Mail: info@denios.ch
Internet: www.denios.ch

Fettpressen

(5 Artikel in 5 Ausführungen)

Fettpressen werden manuell, per Akku oder mit Druckluft betrieben und dienen dem kraftschonenden Abschmieren von Oberflächen oder Maschinenteilen.

Filter
Sortierung
5 von 5 Produkten
Ihr Plus an Wissen!
Der DENIOS Newsletter
  • Experten-Tipps und Wissenswertes.

  • Angebote und Aktionen.

  • Regelmässig neue Ratgeber & Anwender-Videos.

Einhand- oder Akku-Fettpressen von DENIOS

Wofür benötige ich eine Fettpresse?

Jedes Jahr entstehen Schäden in Millionenhöhe durch den Ausfall von Maschinen und Fahrzeugen. Ein häufiger Grund ist die fehler- oder mangelhafte Schmierung und der dadurch entstehende Verschleiss. Hier kommen Fettpressen zum Einsatz, die sicher und einfach Schmierstoffe an alle nötigen Stellen pumpen. Die regelmässige Schmierung ist besonders wichtig, wo Reibung entsteht (beispielsweise Gelenke, Scharniere und Achsen). Zusätzlich schützt sie die Maschinenteile vor Korrosion, beugt Verschmutzungen vor und vermindert die Lautstärke von Maschinen. Für jede Maschine sollte anhand der Betriebsanleitung ein Wartungsplan aufgestellt werden, in dem verwendete Fette und Schmierzyklen eingetragen werden.

Wie wird eine Fettpresse angewendet?

Viele Anlagen verfügen über sogenannte Schmiernippel oder Ventile, in die mit Hilfe einer Fettpresse der Schmierstoff an die notwendigen Stellen gepumpt wird. So kann die benötigte Menge einfach und ohne Verluste zugeführt werden. Der Schmiernippel ist ein Ventil, das unter Druck geöffnet wird und nach dem Befüllen verhindert, dass das Fett wieder austritt.

In unserem Sortiment finden Sie Einhand-Fettpressen und Akku-Fettpressen. Einhand-Fettpressen sind nicht von der Stromversorgung abhängig und ermöglichen den mobilen Einsatz. Die aufgewendete Kraft wird durch die Hebelwirkung optimal eingesetzt. Akku-Fettpressen besitzen einen elektrischen Antrieb und benötigen keinen zusätzlichen Kraftaufwand. Sie müssen dafür jedoch regelmässig aufgeladen werden.

Mittlerweile werden Schmiernippel häufig durch Zentralschmiereinrichtungen ersetzt. Dabei müssen Schmierstellen nicht mehr manuell mit Fettpressen geschmiert werden, sondern das Fett wird zentral gelagert und zur Schmierstelle befördert. Solche Anlagen sind jedoch sehr teuer und aufwendig. Eine Fettpresse ist daher meist völlig ausreichend und günstiger.

Wissen zum Thema

Ratgeber

Bindemittel Ratgeber. Zum optimalen Bindemittel

Ob Tropfverluste an Maschinen bei der täglichen Arbeit oder Notfallversorgung im Leckagefall – Bindemittel helfen Ihnen dabei, unkalkulierbare Risiken und damit verbundene Kosten zu vermeiden. DENSORB® Bindemittel sind erhältlich für verschiedenste Anwendungen und in vielen praktischen Ausführungen.

Weiterlesen
Video

Lehrvideos DENSORB® Ölsperren

Bei der Bekämpfung von Ölschäden auf Gewässern zählen Schnelligkeit und reibungslose Abläufe. Unser Ölsperren-Experte erläutert Ihnen den Aufbau und die Anwendung der verschiedenen DENSORB® Systeme sowie die Grundlagen zum fachgerechten Einsatz von Ölsperren.

Weiterlesen
Interview

Im Notfall richtig reagieren – Unser Academy Referent zeigt wie

Tobias Authmann ist Diplom-Biologe und seit vielen Jahren als Fachreferent für Gefahrstofflagerung und Arbeitssicherheit für die DENIOS Academy tätig. In seiner Praxis-Schulung „Leckage-Notfall-Training“ vermittelt er das nötige Know-how zur Vermeidung und Bekämpfung von Gefahrstoffleckagen. Wir haben mit ihm über seine Erfahrungen gesprochen.

Weiterlesen
Artikel

Mobile Bindemittel-Notfall-Sets: Gefahrstoff-Leckagen schnell und überall bekämpfen.

Während im Lager eher stationäre Lösungen mit grosser Aufnahmekapazität benötigt werden, bieten mobile Notfall-Sets von DENSORB® mehr Flexibilität und Schnelligkeit, zum Beispiel bei der Versorgung einzelner Arbeitsplätze, Maschinen und Anlagen oder zur Ausrüstung von Servicefahrzeugen.

Weiterlesen
Weitere Artikel laden 4 von 26 Artikel wurden geladen
Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular aus, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Mo – Fr: 8:00 – 12:00 Uhr | 13:00 – 17:00 Uhr