DENIOS AG
Mythenstrasse 4
5430 Wettingen

Tel.: 056 417 60 60
Fax: 056 417 60 61
E-Mail: info@denios.ch
Internet: www.denios.ch

ASF-Behälter und ASP-Behälter

(16 Artikel in 16 Ausführungen)

ASF-Behälter und ASP-Behälter dienen dem Sammeln und anschliessenden Transport von flüssigen, pastösen oder festen Stoffen. Das DENIOS Sortiment beinhaltet verschiedene Ausstattungen.

Filter
16 von 16 Produkten
Ihr Plus an Wissen!
Der DENIOS Newsletter
  • Experten-Tipps und Wissenswertes.

  • Angebote und Aktionen.

  • Regelmässig neue Ratgeber & Anwender-Videos.

Wissen zum Thema

Checkliste

Gefährliche Laborabfälle sicher sammeln und beseitigen

In vielen Laboratorien wird mit Gefahrstoffen gearbeitet. Entsprechend fallen Abfälle mit gefährlichen Inhaltsstoffen an, die fachgerecht gesammelt und entsorgt werden müssen. Unsere Checkliste zeigte Ihnen 10 wichtige Anforderungen, die es bei der Handhabung gefährlicher Laborabfälle zu beachten gilt.

Weiterlesen
Produktwelt

Lithium-Akkus: Schliessen Sie das Risiko ein!

Der Umgang mit Lithium-Akkus birgt Gefahren. Egal ob Sie einzelne Akkus mit kleinerer Leistung oder grosse Mengen leistungsstarker Module sicher lagern, laden und transportieren wollen oder eine Umgebung für Belastungstests benötigen: DENIOS bietet für alles die passende Lösung.

Weiterlesen
Produktwelt

Sicher ins Jahr 2022: Das ist neu bei DENIOS!

Starten Sie sicher ins Jahr 2022 – mit zahlreichen neuen Lösungen und Services aus der DENIOS Welt! Die Highlights haben wir hier für Sie im Überblick. Sehen Sie sich unsere Produktneuheiten an, blättern Sie im DENIOS Hauptkatalog 2022 und entdecken Sie neue Fachpublikationen im DENIOS Download Center.

Weiterlesen
Artikel

Mobile Bindemittel-Notfall-Sets: Gefahrstoff-Leckagen schnell und überall bekämpfen.

Während im Lager eher stationäre Lösungen mit grosser Aufnahmekapazität benötigt werden, bieten mobile Notfall-Sets von DENSORB® mehr Flexibilität und Schnelligkeit, zum Beispiel bei der Versorgung einzelner Arbeitsplätze, Maschinen und Anlagen oder zur Ausrüstung von Servicefahrzeugen.

Weiterlesen
Weitere Artikel laden 4 von 20 Artikel wurden geladen

ASF-Behälter und ASP-Behälter von DENIOS

Was bedeutet 'ASP-Behälter' und wo wird er eingesetzt?

Wenn Gefahrstoffe das Firmengelände verlassen, muss an sichere Transportmöglichkeiten gedacht werden. Besonders im Zusammenhang mit Entsorgungsthemen stellt sich schnell die Frage nach sicheren Behältern. Diese sollten nicht nur grössere Mengen an Gefahrstoffen fassen können, sondern vor allem in puncto Sicherheit verlässlich sein. DENIOS ASF- und ASP-Behälter kommen diesen Anforderungen nach.

ASF-Behälter (Abfall-Sammler-flüssig) sind feuerverzinkte Behälter, die zur Sammlung und zum Transport von Flüssigkeiten vorgesehen sind. ASP-Behälter (Abfall-Sammler-pastös) werden bei festen oder pastösen Stoffen eingesetzt.

ASF- und ASP-Behälter sind doppelwandig oder einwandig und feuerverzinkt. Spezialbehälter für ölhaltige Stoffe sind zur Aufnahme ölhaltiger Stoffe, die der Nachweispflicht unterliegen, geeignet. Unter Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und Bestimmungen eignen sich DENIOS ASF- und ASP-Behälter auch zur Lagerung von Gefahrstoffen. Teilweise müssen die Behälter dazu zusätzlich auf Auffangwannen gelagert werden.

Was muss bei der Entsorgung von Gefahrstoffen beachtet werden?

Um Gefahrstoffe fachgerecht entsorgen zu können, müssen diese zunächst nach ihrer Gefährlichkeit eingestuft werden.

Neben den Vorschriften zur konkreten Entsorgung müssen auch Lagervorschriften beachtet werden, da gefährliche Stoffe meist nicht direkt nach Gebrauch entsorgt werden können. Dabei spielen Brand- und Explosionsschutz eine grosse Rolle. Abfälle sollten dabei genauso behandelt werden wie der ursprüngliche Gefahrstoff und den Eigenschaften entsprechend gelagert werden.

DENIOS ASF- und ASP-Behälter erfüllen je nach Modell auch die Vorschriften für aktive Lagerung von Gefahrstoffen.

Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular aus, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Mo – Fr: 8:00 – 12:00 Uhr | 13:00 – 17:00 Uhr