DENIOS AG
Gass 5
5242 Lupfig

Tel.: 056 417 60 60
Fax: 056 417 60 61
E-Mail: info@denios.ch
Internet: www.denios.ch

Bodenauffangwannen aus Kunststoff

(24 Artikel in 24 Ausführungen)

Vorhandene Lagerräume werden zu gesetzeskonformen Lagern. DENIOS Bodenauffangwannen und Anfahrelemente aus Kunststoff zeichnen sich durch ihre hohe chemische Beständigkeit und Flexibilität aus. Wahlweise sind verzinkte Gitterroste oder Gitterroste aus Kunststoff erhältlich.

Filter
  • -
Sortierung
24 von 24 Produkten
SpillGuard® connect

Sicher vernetzt. Innovatives, digitales Leckage-Management

Nutzen Sie die Vorteile der Digitalisierung für Ihr Leckagemanagement 4.0: Mit dem neuen, innovativen Leckagedetektor SpillGuard® connect überwachen Sie Ihre Auffangwannen zentral per Web-Applikation und werden im Falle einer Leckage in Echtzeit alarmiert.

Bodenauffangwannen aus Kunststoff von DENIOS

Was ist der Vorteil einer Bodenauffangwanne aus Kunststoff?

Bodenauffangwannen lassen sich dank niedriger Höhe ideal als Lagerflächen für Kunststofffässer und Kleingebinde einsetzen. So können auch grossflächige Areale als Lagerfläche genutzt werden, ohne dass Stellfläche verloren geht. Verbindungselemente zwischen den einzelnen Bodenauffangwannen ermöglichen eine variable Nutzung in unterschiedlichen Einsatzszenarien. Die Bodenelemente sind in Breiten von 800 mm, 1500 mm, 2200 mm und 3000 mm erhältlich. Mittels Bodenbefestigung wird eine sichere Fixierung der Bodenelemente zum Untergrund ermöglicht.

Speziell angepasste Auffahrrampen machen die Lagerfläche von allen Seiten erreichbar. Dies erleichtert das Fasshandling und ermöglicht die bequeme Bestückung der Flächen mit Fasskarren. So können Arbeitszeiten verkürzt und Kräfte gespart werden.

Alle unsere Kunststoffwannen sind stoss- und schlagfest und werden einzeln anhand der Vorgaben auf ihre Stabilität und Dichtigkeit geprüft.

Was muss ich bei der Lagerung auf Bodenauffangwannen aus Kunststoff beachten?

Kunststoffwannen dürfen sowohl im Freien als auch in Gebäuden aufgestellt werden. Sie sind jedoch nicht für Ex-Bereiche zugelassen. Im Freien muss die Wanne vor Niederschlag und Volllaufen geschützt werden. Das Mindestauffangvolumen für Auffangwannen gilt auch für Bodenelemente: 100% des Nutzvolumens des grössten Behälters muss sicher aufgefangen werden. Bodenauffangwannen sind einer regelmässigen Prüfung zu unterziehen. Dabei wird eventuell ausgelaufene Flüssigkeit aufgenommen und die Intaktheit der Wanne sichergestellt.

Sie möchten entzündbare oder wassergefährdende Stoffe lagern? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Bodenauffangwannen aus Stahl.

Für welche Medien eignet sich eine Bodenauffangwanne aus Kunststoff?

Bodenauffangwannen aus Kunststoff eignen sich ideal für die Lagerung von wassergefährdenden Stoffen und aggressiven Stoffen wie Säuren und Laugen:

  • Ameisensäure
  • Borsäure
  • Chloressigsäure
  • Heizöl
  • Kaliumchlorid
  • Kühlerfrostschutzmittel
  • Phosphorsäure
  • Salzsäure

Eine detaillierte Beständigkeitsliste finden Sie in unserem Ratgeber "In 4 Schritten zur richtigen Auffangwanne".

Wissen zu Bodenauffangwannen aus Kunststoff

Lade...
Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular aus, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Mo – Fr: 8:00 – 12:00 Uhr | 13:00 – 17:00 Uhr