Erste Hilfe


Filtern Sie die Ergebnisse :
Sortiere nach
1 bis 36 von 51
Zeige
pro Seite

Was gehört in den Erste Hilfe Kasten für die Werkshalle?

Pflichten für Arbeitgeber 

Der Arbeitgeber hat eine Fürsorgepflicht für die Arbeitnehmerinnen und -nehmer in seinem Betrieb. Im besonderen Fall der Ersten Hilfe sollten folgende Vorkehrungen getroffen werden müssen:

  • Massnahmen zur Ersten Hilfe, Brandbekämpfung und Evakuierung
  • Die Anwesenheit weiterer Personen (z.B. Besucher) muss berücksichtigt werden
  • Einrichtung aller notwendigen Verbindungen zur ausserbetrieblichen Notversorgung
  • Benennung von Ersthelfern und befähigten Personen für Brandbekämpfung und Evakuierung
  • Beschaffung von Ausrüstung im Verhältnis zur Zahl der Beschäftigten

Pflichten für Arbeitnehmer 

Auch seitens der Beschäftigten gibt es Verpflichtungen beim Thema Erste Hilfe im Betrieb. Wie im Privatleben macht man sich strafbar, wenn man verletzten Personen keine Ersthilfe zukommen lässt. Einzig eine Gefahr für die eigene Gesundheit entbindet von dieser Pflicht. Beschäftigte müssen im Rahmen ihrer Möglichkeiten für Sicherheit und Gesundheitsschutz sorgen. Dazu gehört, Maschinen, Geräte, Werkzeuge, Arbeitsstoffe, Transportmittel und sonstige Arbeitsmittel sowie Schutzvorrichtungen und die ihnen zur Verfügung gestellte persönliche Schutzausrüstung gemäss ihrer Bestimmung zu verwenden und Gefährdungen für sich und andere zu minimieren.

Im Notfall sollten alle wichtigen Utensilien schnell griffbereit sein.

Hilfsmittel für die Erste Hilfe sind am besten immer an Orten angebracht, die schnell zugänglich und auffindbar sind.

Notwendige Ausstattung 

Beginnend bei der Pflasterbox gibt es eine Reihe von Produkten, die den Alltag in Betrieb und Produktion erheblich sicherer machen. Erste-Hilfe-Koffer enthalten alle notwendigen Hilfsmittel.

Klappbare Krankentragen sind schnell bereit, um den Transport von Verletzten gewährleisten zu können.

Hinzu kommen Produkte zur schnellen Soforthilfe bei Verletzungen der Augen wie Augenspülflaschen oder Körperduschen.