DENIOS AG
Gass 5
5242 Lupfig

Tel.: 056 417 60 60
Fax: 056 417 60 61
E-Mail: info@denios.ch
Internet: www.denios.ch

3 Top-Leckage-Kniffe der Experten

Oft sind es Kleinigkeiten, die entscheidend sind! Bei der Bereinigung ausgelaufener Gefahrstoffe machen sie den Unterschied zwischen Sicherheit und Gefahrenpotential. In kompakten Lehrvideos zeigt Ihnen Tobias Authmann, Gefahrstoffexperte und Referent der DENIOS Academy, drei seiner Top-Leckage-Kniffe.

Lehrvideos: Diese Tipps helfen Ihnen bei einer Leckage!

Ein Gebinde ist undicht, ein Gefahrstoff ist ausgelaufen, was müssen Sie tun? Bei Leckagen richtig zu handeln, ist im Eifer des Gefechts einfach gesagt. Wir helfen Ihnen dabei: Mit unseren DENIOS Academy Tipps präsentiert von unserem Gefahrstoffexperten Tobias Authmann.

Handschuhe an- und ausziehen

Sie werden staunen, was beim An- und Ausziehen von Handschuhen alles daneben gehen kann – und zwar im wörtlichen Sinne! Tobias Authmann verrät Ihnen seine Experten-Kniffe, damit Sie bei der Leckage-Bereinigung sicher Hand anlegen können.

Die richtige Körperhaltung beim Reinigen von Leckagen

Eine gute Körperhaltung ist bei der Leckagebereinigung wichtig, um nicht ungewollt mit der ausgelaufenen Flüssigkeit in Kontakt zu kommen. In diesem Video zeigt Ihnen Tobias Authmann die Do's and Don'ts in Sachen Bewegungsabläufe.

Sekundärleckagen vermeiden

Der Supergau bei der Leckagebereinigung: Mitarbeiter, die ausgelaufene Gefahrstoffe unbemerkt verschleppen und andere Bereiche des Betriebs kontaminieren. Tobias Authmann erklärt Ihnen, worauf Sie achten sollten, damit sich eine Leckage nicht unkontrolliert verbreitet.

Wir beraten Sie gerne!

Ob am Telefon, via E-Mail oder persönlich bei Ihnen vor Ort - wir helfen Ihnen und beraten Sie gerne. Sprechen Sie uns an.

Kostenlose Fachberatung 056 417 60 60

Ähnliche Beiträge

Online Schulung

Gratis-Webinar Ausgelaufene Gefahrstoffe professionell eindämmen und aufnehmen

In diesem kostenlosen Live-Webinar erfahren Sie, wie Sie in Ihrem Tagesgeschäft ein fachgerechtes Leckagemanagement gewährleisten und Unfälle vermeiden können.

Datum: Montag, 14. November 2022 Dauer: 10:30 - 11:00 Uhr plus offene Fragerunde im Anschluss

Weiterlesen
Ratgeber

Bindemittel Ratgeber. Zum optimalen Bindemittel

Ob Tropfverluste an Maschinen bei der täglichen Arbeit oder Notfallversorgung im Leckagefall – Bindemittel helfen Ihnen dabei, unkalkulierbare Risiken und damit verbundene Kosten zu vermeiden. DENSORB® Bindemittel sind erhältlich für verschiedenste Anwendungen und in vielen praktischen Ausführungen.

Weiterlesen
Video

Lehrvideos DENSORB® Ölsperren

Bei der Bekämpfung von Ölschäden auf Gewässern zählen Schnelligkeit und reibungslose Abläufe. Unser Ölsperren-Experte erläutert Ihnen den Aufbau und die Anwendung der verschiedenen DENSORB® Systeme sowie die Grundlagen zum fachgerechten Einsatz von Ölsperren.

Weiterlesen
Interview

Im Notfall richtig reagieren – Unser Academy Referent zeigt wie

Tobias Authmann ist Diplom-Biologe und seit vielen Jahren als Fachreferent für Gefahrstofflagerung und Arbeitssicherheit für die DENIOS Academy tätig. In seiner Praxis-Schulung „Leckage-Notfall-Training“ vermittelt er das nötige Know-how zur Vermeidung und Bekämpfung von Gefahrstoffleckagen. Wir haben mit ihm über seine Erfahrungen gesprochen.

Weiterlesen
Poster

DENSORB® Leckage-Notfall-Plan in 10 Schritten

Mit diesen 10 Schritten gehen Sie ausgelaufene Gefahrstoffe systematisch an.

Weiterlesen
Katalog

DENSORB® – Bindemittel und Leckagemanagement

Professionelle Hilfsmittel für den sicheren Umgang mit Tropfverlusten und Leckagen.

Weiterlesen
Weitere Artikel laden 6 von 20 Artikel wurden geladen
i

Die Fachinformationen auf dieser Seite wurden sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet. Dennoch kann DENIOS AG keine irgendwie geartete Gewährleistung oder Haftung – sei es vertraglich, deliktisch oder in sonstiger Weise – für Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit übernehmen gegenüber dem Leser oder Dritten. Die Verwendung der Informationen und Inhalte für eigene oder fremde Zwecke erfolgt also auf eigene Verantwortung. Beachten Sie in jedem Fall die örtlich und aktuell geltende Gesetzgebung.

Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular aus, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Mo – Fr: 8:00 – 12:00 Uhr | 13:00 – 17:00 Uhr