• mehr als 12'000 Produkte im Shop

  • gratis Versand ab 100 CHF

  • Individuallösungen nach Mass

  • kostenlose Fachberatung

Abfüllbehälter, Messbecher und Öler

Abfüllbehälter, Messbecher und Öler

Um Gefahrstoffe, Betriebsmittel oder Flüssigkeiten aller Art innerhalb des Betriebes zu transportieren, bieten sich Abfüllbehälter, Messbecher und Öler von DENIOS an. Abfüllbehälter und Messbecher unterstützen ein sicheres Abfüllen und Dosieren in verschiedenen Arbeitssituationen in der Werkstatt oder der Fertigungshalle. Ein breites Produktsortiment stellt eine vielfältige Verwendung im Alltag sicher.

Lesen Sie mehr


Filtern Sie die Ergebnisse :
Sortiere nach
1 bis 36 von 55
Zeige
pro Seite

Gefahrstoffe und Flüssigkeiten sicher transportieren und anwenden

Messeimer aus Stahl, Flüssigkeitsbehälter aus Stahl, Ölvorratskannen, Messbecher und Abfüllkannen sind nur wenige Beispiele für eine durchdachte Produktvielfalt. Messbecher aus Polypropylen mit Gradierung sind durch ihr geringes Eigengewicht bestens für den Umgang mit Flüssigkeiten geeignet. Die unterteilte Flüssigkeitsskala garantiert einfachste Dosierung mithilfe des Messbechers. Öler eignen sich für den Einsatz in Industrieumgebungen und erleichtern die Arbeit dank ergonomischer Bauform und leistungsstarker, doppeltwirkender Pumpe. Sie erreichen dank flexiblem Auslauf auch schwer zugängliche Stellen. Das Produktdesign der DENIOS Öler begünstigt eine vollständige Entleerung.

Entdecken Sie auch die Produkte unserer Hausmarke FALCON: Die LubriFlex Abfüllkanne ermöglicht ein sicheres und komfortables Abfüllen von Flüssigkeiten. Mit stabilen Griffen und aufschraubbaren Ausläufen in unterschiedlichen Grössen lassen sich Flüssigkeiten bequem und punktgenau dosieren.


Wie lagere ich Abfüllbehälter oder Ölvorratskannen?

Werden die Abfüllbehälter nicht direkt nach dem Abfüllen von Flüssigkeiten wieder entleert, müssen sie kurzfristig oder bis zum nächsten Arbeitstag gelagert werden. Sie zählen zu den Kleingebinden und müssen daher auch auf Kleingebindewannen oder anderen Auffangwannen gelagert werden. Alternativ können sie je nach Inhalt in Gefahrstoffschränken untergebracht werden.

Der Werkstoff der Auffangwanne richtet sich nach dem Werkstoff des jeweiligen Kleingebindes.