Heizmäntel und Heizgürtel für Fässer, Gasflaschen und IBC


Sortiere nach
1 bis 9 von 9
Zeige
pro Seite

Heizmäntel und Heizgürtel

Wärmesysteme für flexibles Aufheizen

Unterschiedliche Stoffe und Produktionsprozesse erfordern punktgenaue Vorbereitung. Die praxisorientierten DENIOS Lösungen im Bereich der Thermotechnik sind passend auf Ihren Bedarfsfall ausgelegt. Wenn es um das flexible Aufheizen einzelner Gebinde geht – insbesondere im mobilen Einsatz – kommen Heizmäntel und Heizgürtel für Fässer und IBC zum Einsatz. Heizmäntel für Fässer und IBC sind mit Behältergrössen von 25 bis 1'000 Litern erhältlich. Fassheizgürtel sind aus Stahl oder Silikon erhältlich und eignen sich hervorragend für den mobilen Einsatz.

Zur Vermeidung von Frostschäden an gelagerten Chemikalien wie auch zum Erreichen der für die Entnahme und Weiterverarbeitung optimalen Temperatur bietet DENIOS verschiedene Wärmesysteme für Fässer und IBC an, geeignet sogar zum Betrieb in explosionsgeschützten Bereichen.


Sicheres Heizen von Fässern und IBC

 

Ihre Vorteile:

Der Heizmantel HM von DENIOS arbeitet mit einem Heizelement aus spiralförmig umwickeltem Widerstandsdraht, mit einer Isolierschicht aus Silikon. Dadurch werden Wärmeverluste reduziert, was sich in niedrigerem Stromverbrauch bemerkbar macht. Ein genau definierter Regelbereich von 0 - 90°C ermöglicht ein sicheres Erwärmen. Die Heizmäntel sind aus wasserabweisendem und abriebfestem Polyamid mit Polyurethan-Beschichtung und hochwertiger Isolierung aus gesteppter Glaswolle. Es gibt sie sowohl für ein Fass als auch für einen IBC. Ein solcher Heizmantel benötigt nur wenig Stauraum und ist bei Bedarf schnell angebracht.

Für Fässer und Container in explosionsgefährdeten Bereichen bietet DENIOS flexible Heizmäntel aus speziellem Elastomer. Die Produkte sind nach IP 44 spritzwassergeschützt. Sie verfügen über eine automatische Temperatursteuerung und erreichen bis zu 80°C (Fasswand) oder 55°C (IBC). Diese Produkte erfüllen die Normen EN 60079-0:2004 und EN 60079-7:2003. Ein praktisches Zubehör ist die Isolierhaube. Sie verhindert beim und nach dem Erwärmen Energieverluste nach oben und senkt damit weiter den Energieverbrauch.

Der Heizmantel HM von DENIOS arbeitet mit einem Heizelement aus spiralförmig umwickeltem Widerstandsdraht.

Bodenheizungen und Mantelheizungen 

Neben den Heizmänteln gibt es bei DENIOS auch noch Boden- und Mantelheizungen sowie Heizgürtel und induktive Fassheizer für noch schnelleres und effektiveres Erwärmen. Welches IBC- oder Fassheizer-System für Ihren Produktions-Workflow am geeignetsten ist, klären Sie am gerne im persönlichen Gespräch mit unseren Fachberatern. Wir stehen Ihnen gerne unter Telefon 056 417 60 60 zur Verfügung.