• mehr als 12'000 Produkte im Shop
  • gratis Versand ab 100 CHF
  • Individuallösungen nach Mass
  • kostenlose Fachberatung
Schutzhandschuhe

Schutzhandschuhe

Schutzhandschuhe müssen so konzipiert sein, dass sie vor Verletzungen schützen. Für Schutzhandschuhe gelten deshalb Richtlinien, die in Europäischen Normen (EN) definiert sind und unterschiedliche Schutzbereiche abdecken. Die Auswahl des richtigen Handschuhs ist entscheidend.

Lesen Sie mehr


Filtern Sie die Ergebnisse :
Sortiere nach
1 bis 12 von 175
Zeige
pro Seite

Handschutz: wofür?

Schutzhandschuhe sind bei bestimmten Arbeiten und Handgriffen vorgeschrieben.

Unser wichtigstes Werkzeug im Produktionsalltag ist zugleich auch den meisten Gefahren ausgesetzt: einklemmen, anstossen, schneiden, verbrennen oder verkühlen.

Schutzhandschuhe bewahren Hände effektiv vor solchen Gefährdungen und bieten dabei im Idealfall bestmöglichen Komfort und unterstützen die täglichen Handgriffe. Einzige Voraussetzung: der Schutzhandschuh muss seiner späteren Verwendung entsprechend ausgewählt werden.

Bei DENIOS finden Sie Schutzhandschuhe in den Ausführungen Schnittschutz, Chemikalienschutz, Hitze- und Kälteschutz sowie Schutz vor mechanischen Risiken. Namhafte Marken wie KCL, Honeywell, Ansell, Uvex, JUTEC oder Ekastu bringen alle notwendige Prüfsiegel gleich mit.


Welche Schutzhandschuhe sind geeignet?

Grundsätzlich sind Schutzhandschuhe für den gewerblichen Bereich in drei Kategorien der Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) eingeteilt. Das Gefahrenpotenzial (hier muss die Gefährdungsbeurteilung beachtet werden) ist massgeblich für die Einteilung:

  • Kategorie I: minimale Risiken, geringe Schutzanforderungen.
  • Kategorie II: mittlere Risiken, PSA, die nicht den Kategorien I und III zuzuordnen sind, zum Beispiel Schutz gegen mechanische Gefährdung
  • Kategorie III: komplexe PSA, Schutz gegen tödliche Gefahren oder ernste, irreversible Gesundheitsschäden, zum Beispiel zeitlich begrenzter Schutz gegen Schädigung durch Strahlung oder Chemikalien
  • Sonderkategorien DIN EN 659/ DIN EN 407/ DIN EN 511, etc. Abgestimmter Schutz für spezielle Anforderungen, zum Beispiel Kälteschutz oder Feuerwehrhandschuhe.
Handschuhe schützen je nach Modell vor Hitze, Kälte, Schnitten oder dem Kontakt mit Chemikalien.