• mehr als 10'000 Produkte im Shop
  • gratis Versand ab 100 CHF
  • Individuallösungen nach Mass
  • kostenlose Fachberatung
Atemschutz

Atemschutz

Im DENIOS Sortiment finden Sie für jeden Schadstoff den richtigen Atemschutz. Alle Masken entsprechen der Europäischen Norm EN 149:2001.

  • Atemschutz-Vollmaske
  • Atemschutz-Halbmaske
  • Feinstaubfiltermasken
  • Filtersysteme schützen Mitarbeiter vor schädlichen Emissionen oder unangenehmen Gerüche

 

 


Sortiere nach
Artikelnummer: 149211W
CHF 89.50
Inkl. MwSt. CHF 96.39


Lieferzeit:
4 - 5 Werktage


Produktdetails »

Artikelnummer: 210231W
CHF 122.00
Inkl. MwSt. CHF 131.39


Lieferzeit:
4 - 5 Werktage


Produktdetails »

Artikelnummer: 210228W
CHF 41.50
Inkl. MwSt. CHF 44.70


Lieferzeit:
2 - 3 Wochen


Produktdetails »

Artikelnummer: 210229W
CHF 51.50
Inkl. MwSt. CHF 55.47


Lieferzeit:
4 - 5 Werktage


Produktdetails »

Artikelnummer: 210230W
CHF 51.50
Inkl. MwSt. CHF 55.47


Lieferzeit:
4 - 5 Werktage


Produktdetails »

Artikelnummer: 210232W
CHF 46.00
Inkl. MwSt. CHF 49.54


Lieferzeit:
4 - 5 Werktage


Produktdetails »

Artikelnummer: 180097W
CHF 44.50
Inkl. MwSt. CHF 47.93


Lieferzeit:
2 - 3 Wochen


Produktdetails »

Artikelnummer: 180100W
CHF 68.00
Inkl. MwSt. CHF 73.24


Lieferzeit:
4 - 5 Werktage


Produktdetails »

Artikelnummer: 116148W
CHF 218.00
Inkl. MwSt. CHF 234.79


Lieferzeit:
4 - 5 Werktage


Produktdetails »

Artikelnummer: 180091W
CHF 212.00
Inkl. MwSt. CHF 228.32


Lieferzeit:
4 - 5 Werktage


Produktdetails »

Artikelnummer: 149215W
CHF 99.00
Inkl. MwSt. CHF 106.62


Lieferzeit:
4 - 5 Werktage


Produktdetails »

Artikelnummer: 116149W
CHF 69.50
Inkl. MwSt. CHF 74.85


Lieferzeit:
4 - 5 Werktage


Produktdetails »

1 bis 12 von 73
Zeige
pro Seite

Warum Atemschutz?

Prüfen Sie, ob ein Atemschutz wirklich nötig ist.

Bevor Mitarbeiter einen Atemschutz tragen, muss genau geprüft werden, ob diese Massnahme nicht vermeidbar ist, indem alternative technische oder organisatorische Schutzmassnahmen getroffen werden. Dabei prüft man in der Regel folgende Punkte:

  1. Gibt es Alternativen für den verwendeten Gefahrstoff oder kann dieser vollständig vermieden werden?
  2. Kann die Freiwerdung des Gefahrstoffes vermieden werden?
  3. Kann die Gefährdung an ihrer Entstehungsstelle eingedämmt werden?
  4. Kann die Tätigkeit auch von einem ungefährlicheren Standort ausgeführt werden?
  5. Kann der Schadstoff an seinem Entstehungsort erfasst werden, etwa durch Absaugung?

Erst wenn keine dieser Massnahmen erfolgreich durchgeführt werden kann, muss auf eine persönliche Schutzausrüstung, in diesem Fall Atemschutz, eingesetzt werden.