Dekontaminierungsraum

Personenschutz hat immer oberste Priorltät – vor allem im Umgang mit radioaktiv verunreinigten Teilen. Auf Basis seiner Technik-/ Sicherheitsräume lieferte DENIOS dem Kunden in diesem Fall einen Dekontaminierungsraum als House-in-House-System. Dieser "Dekontbox" genannte Waschplatz wurde innen aus Edelstahl und aussen in sendzimirverzinktem Blech gefertigt. Er dient zur Reinigung oberflächlich radioaktiv verunreinigter Werkzeuge und Teile, bevor diese den Kontrollbereich der Anlage verlassen dürfen, und ermöglicht den Mitarbeitern mit Vollschutz und externer Luftzufuhr, vollkommen geschützt Ihrer Reinigungstätigkeit nachzugehen.

Brennstoffzellentechnologie
Brennstoffzellentechnologie

Weitere Besonderheiten und Eckdaten:

  • Ausführungen als House-in-House-Lösung
  • Aufbau beim Kunden
  • isoliert
  • flüssigkeitsdicht verschweisst
  • Türen mit Sichtfenster und zusätzlicher Serviceklappe
  • Personenschleuse
  • motorisch zu öffnende Werkstück-Schleuse im Dachbereich
  • Zuführung kundenseitiger Medien- und Elektroanschlüsse
  • Anschluss einer Drainage an das hauseigene Auffangsystem

Weitere Infos zu: Spezialcontainer - Dekontaminierungsraum

Infomaterial und Broschüren

Geeignet für Gefahrstoffe folgender Klassen

Leicht-/Hochentzündlich
Brandfördernd
Ätzend
Giftig
Gesundheitsgefährdend
Gesundheitsschädlich
Umweltgefährdend

Das könnte Sie auch interessieren